Worte - M. Paulines

  1. Jesu Sanftmut, seine Demut, seine Liebe, seine Milde, sein Eifer für das Heil der Seelen, für die Ehre Gottes, sein Bußgeist sei die Richtschnur für uns. 1855

  2. Das Kreuz ist die wahre Probe des Glaubens, der wahre Grund der Hoffnung und die vollkommene Reinigung der Liebe, mit einem Wort: der Weg zum Himmel! 1859

  3. Grad das Kreuz, was Jesus uns reicht, wollen wir willkommen heißen, wollen uns nicht selbst die Kreuze wählen. 1843

  4. Um die Liebe zum Kreuz muss man beten, dann geht uns auf einmal ein ganz anderes Licht darüber auf. 1555

  5. Die kleinen täglichen Widerwärtigkeiten trachten Sie aus Liebe zu Gott wie Wasser leicht herunter zu trinken, fröhlichen Sinnes. So geht es weit leichter, versuchen Sie es nur mal. 1877

  6. In allen Leiden, die Gott uns sendet, hat er seine weisen Absichten und denen, die Gott lieben, dient alles zum Besten. 1878

Google Translate

English French German Italian Portuguese Russian Spanish
Zum Seitenanfang